Die Computer- AG im Deutschen Museum


Am 14. Juli besucht die Computer-AG die Informatikabteilung des Deutschen Museums.


Von einfachen Rechenmaschinen...





... geht es über ein mittelalterliches Rechenbrett...





... zur Pascalschen Rechenmaschine von 1642.




Mit dieser Schaltung addieren alle Computer bis heute.




Dieses Modell kann 0 und 1 speichern.




Uns Begleitpersonen glühen allmählich die Ohren. Die SchülerInnen der AG haben damit offensichtlich weniger Schwierigkeiten. Ohne Mühe stellen die SchülerInnen Zehnerzahlen im Zweiersystem dar.




Der erste Computer der Welt. ( Zuse 1941)




Das erste Computerspiel lief auf diesem Computer. (1950)




Laut Internet eines der teuersten Industrieprojekte aller Zeiten! (IBM 360)




Im oberen Stockwerk werden die modernen Computer gezeigt. Kaum zu fassen! Was früher in einen Schrank passte, hat nun die Größe eines Chips von 0,5 auf 0,5 cm.




Zur Erholung gibt es auf dem Heimweg ein Eis. Das haben sich alle verdient!




Verantwortlich: Eckard Schöttle, Suse Schöttle

Grundschule an der Berner Straße, München