Die Paulchen und Frösche organisieren einen Pausenverkauf


Die Türe geht auf und herein kommen einige "Frösche" und "Paulchen".

Mit großen Plakaten werben sie für ihren Pausenverkauf. Jeder, der mag, kann sich lecker belegte Semmeln bestellen.


 


Im Vorfeld werden die Eltern informiert und jede Klasse erhält einen sorgfältig ausgearbeiteten Bestellplan.




   


Nun geht die Arbeit erst richtig los. Dank der Unterstützung durch die Eltern verläuft alles reibunglos und beim Zusehen läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen.


 


 


In der Aula bereitet schon eine Gruppe den Verkaufsstand vor.



Jetzt steht dem Verkauf nichts mehr im Wege.


Manchmal ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten...



... und die Kasse muss auch stimmen.


Sehr diszipliniert stellen sich die Schülerinnen und Schüler an...




Kaum sieht man sich um...


                   ... sind die Semmeln auch schon verkauft.


Kein Wunder, bei so viel professioneller Werbung.


   


Vielen Dank an alle, die uns das leckere Pausenbrot ermöglicht haben.



Verantwortlich: Suse Schöttle

Grundschule an der Berner Straße, München