Weihnachtsbazar 2008


Um 14.00 wird es lebendig in der Schule. Überall huschen die Eltern umeinander und bauen auf!


Den Christbaum...


 


... und die Verkaufsstände mit den herrlichen Angeboten...


     


   


 


 


   


 


 


 



Fundstücke (Kleider, Brotzeitboxen usw., von den Eltern vorher  sorgfältig gewaschen oder gespült) konnten für eine kleine Spende weitergegeben werden.


     


Um 16.00 Uhr geht es endlich  los... Alle sind schon sehr aufgeregt.


Die Klasse 4a beginnt mit einem Menuett von Johann Sebastian Bach.


 


Die Klasse 1a steht zum ersten Mal auf der Bühne und singt ein Schnaderhüpfl.


   


Auch ist die Weihnachtsmaus in der Klasse 1b wieder unterwegs.


 


Nachdem die Klassen 2a und 2b die Geschichte vom kleinen Stern aufgeführt hat,


   



singt und spielt die Klasse 3a den "Sternenfänger".


    


Mit den Liedern "Twinkle twinkle little star" gesungen von der Klasse 3b...


 


und "Dicke rote Kerzen", gesungen von der Klasse 3c...


   


wird zu Wanja übergeleitet, bei dem es in der Nacht klopft... (4b).



Am Schluss findet die Weihnachtshüteshow der Klasse 4c statt.


         


           


           


            


 


Vier wackere Burschen versuchen die Weihnachts - CD, die in der Computer AG hergestellt wurde, zu verkaufen.




Die Mitarbeiterinnen des Horts haben wieder Überraschungspakete gerichtet, die sehr beliebt sind. Die Kinder stürzen sich regelrecht darauf!!




Und nun freuen sich alle auf ein sehr leckeres, kaltes Buffet und die Kuchentheke.


 


   



Allen, die zum Gelingen des Weihnachtsbazares beigetragen haben, sei an dieser Stelle nochmals herzlichst gedankt.



Verantwortlich: Suse Schöttle

Grundschule an der Berner Straße, München