Halloween


Schaurige Gestalten sind am 31.10.08 in der 3a unterwegs.



 It`s Halloween! Auch die Nachbarklasse 2b will das schon genauer wissen und lädt die 3a zu sich ein. Heiteres Kostüme-Raten findet statt.




Dann trifft sich die 3a wieder im Klassenzimmer und erfährt einiges über den Halloween-Brauch, z.B. dass böse Geister vertrieben werden sollen. Wir singen das Dracula-Lied und lernen den Halloween-Rap kennen. Nun geht es an die Vorbereitungen fürs Fest. Gruselige Deko wie Ratten und Spinnennetze wird verteilt, während eine andere Gruppe Vorarbeiten für die Kürbissuppe erledigt.




     


 Zum Glück haben wir professionelle Unterstützung von Herrn Autry, der von Beruf Koch ist. So haben wir heute ein eigenes Kochstudio im Klassenzimmer und Herr Autry erklärt uns ganz genau, was in eine Kürbissuppe so alles rein kommt. Orangensaft und besondere Gewürze wie Anis und Zimt geben dem Ganzen eine sehr spezielle Note. Mit Hilfe eines Pürierstabs entsteht schließlich eine leckere Suppe. Noch ein Klecks Sahneschaum drauf, sowie einige Spritzer Kürbisöl, ein paar Kräuter und Kürbiskerne, und schon ist ein richtiges Kunstwerk entstanden. Mmmm! Das schmeckt lecker!




 So manch einer verdrückt gleich drei Portionen!



Herzlichen Dank nochmal an unseren Halloween-Koch!


       



Verantwortlich: Claudia Paul, Suse Schöttle

Grundschule an der Berner Straße, München